BREAKING: Kirk Hammett hat sein iPhone wieder gefunden!

kirkhammettmetallicabbgunpromo2017_638

 

Kleiner Spaß am Rande. Es ist weitreichend bekannt, dass das letzte Metallica-Album „Hardwired…. to self-destruct“  von Ulrich und Hetfield geschrieben wurde und es so gut wie keine Idee von Hammett auf das Werk geschafft hat. Der Grund: der grauhaarige Dübel hat sein iPhone verloren, auf dem wohl Drölfzigtausend Riffideen verewigt waren. Dumm gelaufen.

Dass einen Musiker wie Hammett das natürlich zwiebelt, ist klar. Da bist du sowieso schon der Hiwi von so zwei Monster-Egos und dann klaut dir das Schicksal auch noch die allerletzte Chance, irgendwas mit dem neuesten Output deiner Band zu tun zu haben.

Aber Achtung: Alles wird gut! Blabbermouth widmet der sensationellen Meldung, dass Hammett nun schon 500 supermegageile Ideen für das nächste Album hat, eine ELLENLANGE Meldung.

Dass es diese Quatsch-Geschichte in so ein Blödel-Blog wie dieses schafft, ist klar. Dass aber die Lable-Postille von Roadrunner mehr und mehr solchen Dünnsch durchmeldet, sagt eigentlich alles über den „State of Metal“ aus.

Das gooooldene Blatt!

#singendab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s