XENOSIS – Night Hag [track]

 

Wir hatten es ja neulich mit komischen Genre-Wortzusätzen wie „Blackened“. Maurice von Last Bit Of Sanity (Grüße, Rezi kommt!) hat in einer FB-Dialog darauf hingewiesen, dass auch „Prog“ oder „Progressive“ mithin inflationär genutzt wird. Recht hat er.

Wie auch immer, XENOSIS machen mit Sicherheit etwas, was man „Progressive Death“ nennen kann. Ziemlich anspruchsvolles Geknüppel, ohne allerdings den roten Song-Faden zu verlieren. Fein.

MEMORIAM – Bleed The Same [track]

 

Aus den Resten der Bands BOLT THROWER (große Liebe!!) und BENDEDICTION (Meh!) entsteigen: MEMORIAM. Und der erste Song „Bleed The Same“ klingt schon mal ganz vielversprechend, das liegt wahrscheinlich an seiner stilistischen Nähe zu „Those Once Loyal„, einem meiner absoluten Lieblingssongs von BT.

Karl Willets singt hier nicht so sensationell grob und stoisch, wie er es bei BOLT THROWER getan hat. Die Musik walzt – jedenfalls in diesem Track – nicht alles gnadenlos nieder, was im Umkreis von 10 Metern rund um die Lautsprecher herumliegt – trotzdem ist das ein Outfit, das ich mal im Auge behalte.